Toyota Corolla gewinnt „Marcus 2020“ des ÖAMTC

Der ÖAMTC hat die besten Autos aus fünf Klassen jeweils mit einem „Marcus“ ausgezeichnet.

• Toyota Corolla & Corolla Touring Sports sind die Besten in der Kompaktklasse
• Herausragend bei Umwelt-, Sicherheits- und Wirtschaftlichkeitswertung
• 3. Plätze für Toyota Camry und Toyota GR Supra in der jeweiligen Kategorie

Die Kategorie „Kompaktklasse“ gewinnen der Toyota Corolla und das Kombi-Pendant Corolla Touring Sports als bestes Auto. In der Summe ihrer Einzeleigenschaften bei der Umwelt-, Sicherheits- und Wirtschaftlichkeitswertung setzen sich die beiden Toyota Corolla Modelle an die Spitze der gesamten Kompaktklasse.

„Wir freuen uns sehr, dass der Toyota Corolla als bestes Fahrzeug in einem der wichtigsten heimischen Fahrzeugsegmente ausgezeichnet wurde. Diese Auszeichnung zeigt auch die Schwerpunkte, auf die Toyota seit Jahren setzt: Die Umwelt, die Sicherheit und die Wirtschaftlichkeit.“ sagt Heiko Twellmann, Geschäftsführer Toyota Austria im Rahmen der Preisverleihung und fügt hinzu: „Nicht zu vergessen sind unsere zwei dritten Plätze mit dem Toyota Camry in der Mittelklasse und dem Toyota GR Supra in der Luxusklasse.“

Toyota Corolla

Die zwölfte Generation (!) des Toyota Corolla – über die Generationen das meistverkaufte Modell weltweit – besticht durch sein dynamisches Design mit individuell unverwechselbarem Aussehen und blickt auf eine mehr als 50-jährige Geschichte zurück.

Der neue Toyota Corolla verfügte als erstes Toyota Modell über gleich zwei Hybridantriebe: Neben der bekannten Variante mit 1,8-Liter-Benziner und 90 kW/122 PS Systemleistung gab es bereits zum Marktstart 2019 für Schrägheck und Kombi erstmals zusätzlich eine Hybridversion mit 2,0-Liter-Ottomotor und insgesamt 132 kW/180 PS zur Wahl.

Verpackt in ein dynamisches Designkleid, bietet die Neuauflage mehr Platz, Komfort und Sicherheit als die Vorgänger – und eben zwei zukunfts-, aber schon heute alltagstaugliche Hybrid-Antriebe, die bei Verbrauch (WLTP: 4,5-5,3 Liter/100 km) und CO2-Ausstoß (WLTP: 101-121 g/km) Maßstäbe setzen. Damit fallen, bei derzeitiger Steuergesetzgebung, alle Corolla in die 1,5 %-Sachbezugregelung bei Dienstwagennutzung, die ab April bis 141 g/km CO2 (nach WLTP) reicht. Über 141 g/km CO2 gelten 2 %. Der neue Toyota Corolla ist ab 17.990,– Euro bzw. als Kombis-Variante TS ab 19.290,– Euro erhältlich.

Toyota Camry

Der Camry zählt weltweit zu den wichtigsten Modellen von Toyota. Seit 1982, als die erste Generation auf den Markt kam, wurden mehr als 19 Millionen Exemplare verkauft. Seit jeher verkörpert der Camry die besonderen Stärken von Toyota in puncto Qualität, Haltbarkeit und Zuverlässigkeit geradezu sinnbildlich, wird aber auch für seine hohe Kraftstoffeffizienz und die gute Fahrdynamik gelobt – nicht zu vergessen der Geräusch- und Federungskomfort, mit dem er in seiner Klasse als Maßstab gilt.

Der neue Camry ist ausschließlich in einer sparsamen und zugleich dynamischen Hybridvariante erhältlich und bietet eine Systemleistung von 160 kW / 218 PS bei gleichzeitig niedrigem Verbrauch (WLTP: 5,3 Liter/100 km) und CO2-Ausstoß (WLTP: 119 g/km). Damit erreicht auch die Business-Limousine leicht die 1,5 %-Sachbezugregelung bei Dienstwagennutzung.
Der neue Toyota Camry ist ab 39.790,– Euro erhältlich.

Toyota GR Supra

Der neue Toyota GR Supra ist ein kompromissloser Sportwagen in Reinform und tritt damit in die Fußstapfen der Supra-Vorgängermodelle. Fahrspaß-Enthusiasten dürfen sich mit dem Zweisitzer auf eine begeisternde Mischung aus Kraft, Agilität und präzisem Handling freuen – Eigenschaften, die der neue GR Supra seiner Kombination aus kurzem Radstand, breiter Spur, geringem Gewicht, niedrigem Schwerpunkt und hochfester Karosserie verdankt.

Neben dem 3,0-Liter-Reihensechszylinder, mit dem die Sportwagenlegende im vergangenen Jahr eine triumphale Rückkehr gefeiert hat, macht ab Mai 2020 der neue Vierzylinder-Turbo den GR Supra für einen noch größeren Kundenkreis attraktiv.
Der neue Toyota GR Supra ist ab 55.900,– Euro erhältlich.

Mehr über Toyota

Toyota baut Stadt der Zukunft –  Leben in Einklang mit Technologie und Natur Toyota baut Stadt der Zukunft – Leben in Einklang mit Technologie und Natur Toyota arbeitet an der Stadt der Zukunft: Auf einem 175 Hektar großen Gelände am Fuße des japanischen Mount Fuji will der Mobilitätskonzern eine Modell-Metropole bauen. Toyota gewinnt den “Safety Best” Award Toyota gewinnt den “Safety Best” Award Bereits 92 Prozent aller in Europa verkauften Toyota Fahrzeuge sind mit Toyota Safety Sense ausgestattet. Über Toyota Über Toyota Toyota – die Weltmarke Toyota – die grünste Marke Toyota – die grünste Marke Von der Eco-Vision zum Technologieführer
Verwendung von Cookies

Auf der Toyota Österreich Website verwenden wir Cookies für erweiterte Funktionen und einen besseren Service. 

Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ihre Cookie-Einstellungen können Sie hier ändern.