RALLYE DAKAR

ZERREISSPROBE FÜR MENSCH UND MASCHINE

TOYOTA: SEIT 40 JAHREN BEI DER RALLYE DAKAR

Mit ihrem außergewöhnlichen Gelände und unglaublichen Geschwindigkeiten geht es bei der Rallye Dakar um viel mehr als Top-Speed: Qualität, Belastbarkeit und Zuverlässigkeit sind entscheidend. Unter diesen extremen Bedingungen ist Vertrauen von größter Wichtigkeit und es ist die legendäre Robustheit von Toyota, die die Marke zum Fahrzeug der Wahl für Wettkämpfer gemacht hat.

Dakar 2020

Die Wüsten-Tortur ist anspruchsvoller und länger als jeder andere Wettbewerb. Weniger als 50 Prozent der Teilnehmer erreichen überhaupt das Ziel. Denn anders als bei den Läufen zur Rallyemeisterschaft WRC wartet die Dakar mit Etappen auf, die bis zu 800km Länge umfassen. Erlaubt ist lediglich ein Ruhetag nach der Hälfte des Zwei-Wochen-Marathons. Das schwierige Gelände führt von heißen Wüstenlandschaften über staubige Landstriche bis hin zu engen Bergpässen und fordert den Fahrern einiges an Ausdauer und Anpassungsfähigkeit ab.

Daily Video

Dakar Highlights 2020

Daily Video

Am Puls von Dakar

Entdecke dein nächstes Abenteuer

Mehr über den Toyota Hilux erfahren

Mehr über Toyota

Toyota ist ‘‘Branchen-Champion 2021’’ Toyota ist ‘‘Branchen-Champion 2021’’ Toyota gewinnt zum zweiten Mal den Branchen-Monitor 2021 in den Kategorien Autohändler und KFZ-Marken-Werkstätten. Toyota GR Yaris Drifttraining auf Eis & Schnee Toyota GR Yaris Drifttraining auf Eis & Schnee Toyota Austria hat eine Kooperation mit ‘‘razoon racing gmbh’’ geschlossen, um das WRC-Feeling für die Kunden erfahrbar zu machen. Toyota segelt der Zukunft entgegen Toyota segelt der Zukunft entgegen Der Katamaran „Energy Observer“ arbeitet mit einem Mix aus erneuerbaren Energien und einem System, das aus Meerwasser kohlenstofffreien Wasserstoff erzeugt. Toyota vertieft Engagement bei Entwicklung von Brennstoffzellenbussen Toyota vertieft Engagement bei Entwicklung von Brennstoffzellenbussen Toyota Caetano Portugal (TCAP), das Joint Venture zwischen Toyota Motor Europe (TME) und Salvador Caetano, ist neuer Anteilseigner von CaetanoBus und Finlog. Die neue strategische Allianz mit den zwei portugiesischen Unternehmen wird den Ausbau der Wasserstoffmobilität in Europa weiter beschleunigen.