1. Toyota GAZOO Racing
  2. Dakar Rally
Alles auf einen Blick
Alles auf einen Blick

TOYOTA - über 40 Jahre bei der Rallye Dakar

Extremes Terrain und rasante Geschwindigkeiten. Wir konnten der Anziehungskraft der Dakar, dem härtesten Rennen der Welt, noch nie widerstehen. Als Teil des World Rally-Raid Championships (WRRC) geht es bei der Dakar aber um mehr als nur Geschwindigkeit – es geht um Qualität, Haltbarkeit und Zuverlässigkeit. Wir nehmen an diesem Wettbewerb teil, um immer bessere Autos bauen zu können – nicht nur für den Sport. Toyotas legendäre Robustheit wird einmal mehr mit unserem brandneuen Dakar-Herausforderer, dem Toyota GR DKR Hilux T1+, unter Beweis gestellt, der im Rahmen der FIA WRRC 2022 antreten wird. Das größere, stärkere und noch robustere Hilux Modell wird das Fahrzeug für das vierköpfige TOYOTA GAZOO Racing Team sein, zu dem auch Nasser Al-Attiyah gehört, der bereits mit seinem Sieg bei der Rallye Dakar 2019 und seinem zweiten Platz 2021 unter Beweis stellte, wie tough der Hilux ist.

 

Dakar 2022

Aktuelle News

“Wir werden auch weiterhin das Ziel verfolgen, immer bessere Autos bauen,
indem wir die Vielfalt der Straßen und Gelände auf der ganzen Welt durchqueren.”

Akio Toyoda

MEHR ALS NUR MOTORSPORT

Von den erfahrensten Profis unter den härtesten Bedingungen getestet: Wir bringen mit dem neuen Hilux alle Erkenntnisse und das Know-how der Rallye Dakar in deine Einfahrt. Von den Dünen der Wüste bis zu den Hügeln der Stadt – der neue Hilux überschreitet in Hinblick auf die Entwicklung immer besserer Autos Grenzen.

IN DAKAR GESCHMIEDET

Toyota GR DKR Hilux T1+

Der Toyota Hilux Dakar verfügt über einen Mittelmotor, einen größeren Luftmengenbegrenzer, ein größeres Fahrwerk und eine überarbeitete Aufhängung, die ihm ein ausgezeichnetes Maß an Stabilität und Handling verleiht.

•                 3.5L V6 TT Motor

•                 Leistung: 298 kW / Drehmoment: 660NM

•                 Sadev 6-Gang-Schaltung sequentiell

•                 Allradantrieb

Toyota Gazoo Racing Dakar Rally team

Team 1, Fahrzeug 201:

Nasser Al-Attiyah (Qatar), Pilot

Karriere Highlights:

Dakar Rally Winner (2011, 2015, 2019, 2022) und Zweitplatzierter  2021
 

FIA Marathonrallye Worldcup Gewinner (2008, 2015, 2016, 2017)

Mathieu Baumel (France), Co-Pilot

Karriere Highlights:

Rallye Dakar Gewinner (2015, 2019) und Zweitplatzierter in 2021

FIA Marathonrallye Worldcup Gewinner (2015, 2016, 2017)

Team 2, Fahrzeug 207:

Giniel de Villiers (South Africa), Pilot

Karriere Highlights:
 
Rallye Dakar Gewinner (2009)

Rallye Marokko Gewinner (2003, 2006, 2007, 2019)

Dennis Murphy (South Africa), Co-Pilot

Karriere-Highlights:

South African Cross-Country Navigator Champion (2013, 2014, 2015, 2018)

Team 3, Fahrzeug 225:

Henk Lategan (South Africa), Pilot


Karriere-Highlights:

South African Cross-Country Champion (2019, 2020)
Brett Cummings (South Africa), Co-Pilot


Karriere-Highlights:

South African Cross-Country Navigator Champion (2019, 2020)
dritter Platz in der Malle Moto-Klasse, Dakar 2014

Team 4, Fahrzeug 233:

Shameer Variwa (South Africa), Driver

Karriere-Highlights:

South African Off-Road Champion (2000)

Danie Stassen (South Africa), Co-Pilot


Karriere-Highlights

Dakar Rally Zweitplatzierter 2019

FINDE DEIN NÄCHSTES ABENTEUER

Toyota Dakar Land Cruiser

•                  4.4 L V8 Dieselmotor

•                 Leistung 300 PS / Drehmoment 800 NM

•                 6-Gang-Automatikgetriebe

•                 Vollzeit Allradantrieb

Team Land Cruiser 

Team 1, Fahrzeug 242:

Akira Miura (Japan), Pilot 

Karriere-Highlights:

Rallye Dakar Kategorie T2 Gewinner (2007, 2009 and 2018)

und Zweitplatzierter (2013, 2014, 2015, 2017 and 2020)

Andalucia Rally Kategorie T2 Gewinner (2020)

Laurent Lichtleuchter (France), Co-Pilot

Karriere-Highlights: Rallye Dakar Kategorie T2 Gewinner (2016) und Zweitplatzierter (2018, 2019 and 2020)

Andalucia Rally Kategorie T2 Gewinner (2020)

Team 2, Fahrzeug 245:

Ronald Basso (France), Pilot

Karriere-Highlights:

Zahlreiche Rallye Dakar Teilnahmen (2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017)

Andalucia Rally Kategorie T2 Zweitplatzierter (2020)

Jean Michel Polato (France), Co-Pilot 

Karriere-Highlights:

Zahlreiche Rallye Dakar Teilnahmen (2001, 2002, 2007, 2010, 2011, 2013, 2014, 2016, 2019, 2020)

LASS KEIN LAND UNBEFAHREN

Warum am härtesten Renn-Wettbewerb teilnehmen?

Toyota GAZOO RACING NEWS