Jetzt unverbindlich testen Konfigurator starten Händler in Ihrer Nähe Newsletter abonnieren Mein Toyota

Toyota – die grünste Marke

Von der Eco-Vision zum Technologieführer

Lange bevor grüne Mobiliät zum großen Thema wurde, hat Toyota den Umweltschutz zur Basis aller Entscheidungen gemacht: Schon 1992 wurde als Kernziel definiert, „Wachstum im Einklang mit der Natur zu erzielen und auf allen Geschäftsfeldern sämtliche Emissionen zu vermeiden“.

Die Eco-Vision hat die Entwicklungen der Marke wegweisend gemacht: Toyota hat dem Umweltschutz höchste Priorität eingeräumt und ist damit zum Technologieführer aufgestiegen.

Der Entwicklungsvorsprung ist enorm: 16 Jahre nach dem Start des ersten Hybrid-Serienautos hat die inzwischen dritte Prius-Generation noch keine direkten Gegner. Während die meisten Hersteller am Anfang der Entwicklung stehen, hat Toyota eine Hybrid-Familie mit bereits sechs Modellen gegründet. Im Premium-Segment bieten die fünf Hybridmodelle von Lexus ebenfalls führende Technologie.

Hybrid Verkaufte Fahrzeuge
/
Toyota zur weltweit "grünsten" Marke gekürt

Zweimal hat das Interbrand-Institut die Studie „Best Global Green Brands“ bisher veröffentlich – und Toyota ging sowohl 2011 als auch 2012 als Sieger hervor.

Aussagen von Konsumenten fließen in die Interbrand-Studie ebenso ein wie Fakten und Unternehmensangaben.

Interbrand Award 2012

Auf dem Weg zur Null Emission (Video)

360-Grad-Ansatz

Toyota ist sich seiner Verantwortung für Umwelt und Gesellschaft bewusst. Für die Marke ist es Teil des Selbstverständnisses geworden, schädliche Auswirkungen auf die Umwelt zu reduzieren. In einem 360-Grad-Ansatz verfolgt Toyota dieses Ziel nicht nur im Fahrzeug, sondern auch in den „unsichtbaren“ Ebenen wie Entwicklung, Produktion und Entsorgung.

Der 360 Grad Ansatz
Kein Unternehmen gibt weltweit so viel Geld für Forschung und Entwicklung aus wie Toyota

Wie die Firma Booz & Company in ihrer „Global Innovation 1.000“-Studie 2012 belegt, ist Toyota das Unternehmen mit den weltweit höchsten Ausgaben für Forschung und Entwicklung.

Forschungsausgaben Toyota
Toyota ist das grünste Unternehmen in der europäischen Fertigungsindustrie

Für führende Umwelttechnik in der Produktion wurde Toyota mit dem Green Manufacturing Award 2011 ausgezeichnet. Organisiert von der Word Trade Group, würdigt der Wettbewerb Unternehmen, die sich durch herausragende Leistungen in umweltfreundlicher Produktion auszeichnen. Mit Bestnoten für Energieeffizienz, Wasseraufbereitung und Abfallminimierung konnte Toyota Motor Europe seine führende Position als besonders nachhaltiges Unternehmen erneut bestätigen.

Die europäischen Toyota-Werke reduzieren die Umweltbelastungen drastisch

Reduktion der Umweltbelastung pro Fahrzeug in den fünf europäischen Toyota-Werken (von 2001 bis 2009)

forschung
Umwelttechnik macht Toyota zur wertvollsten Automarke

Toyota ist weltweit die wertvollste Marke in der Automobilindustrie. Im BrandFinance® Auto 50 Report sichert sich das Unternehmen mit einem Markenwert von rund 20 Milliarden Euro den Spitzenplatz. Seit 2007 ist Toyota fortwährend die Nummer eins der Statistik. 


Verantwortlich für den Erfolg ist neben der anhaltenden Kundenloyalität das eindrucksvolle Angebot umweltverträglicher Produkte – und in diesem Zusammenhang die gestiegene Attraktivität der Marke unter jungen Kunden.

Kaizen: Grüne Innovationen bis in die kleinsten Details

Viele Studien bestätigen Toyota die höchsten Forschungsausgaben und die Führungsposition als grünstes Unternehmen. Spektakuläre Ergebnisse, möglich wird dieser Erfolg aber erst durch Millionen kleiner Schritte, die im ganzen Unternehmen Tag für Tag unternommen werden. So trägt jeder Toyota-Mitarbeiter die Kaizen-Philosophie der ständigen Verbesserung mit.  Ein kleines Beispiel für vermeintliche Details, die in Summe große Wirkung haben, tragen Sie vielleicht gerade in Ihrer Hand: Toyota hat bei allen Broschüren ein neues Format eingeführt. Es sieht gut aus – und reduziert den Papierverbrauch im Vergleich zum früheren Prospektformat erheblich.

Unsere Cookie Richtlinien Wir verwenden Cookies, damit unsere Website besser bedienbar wird. Wenn Sie damit einverstanden sind, verwenden Sie unsere Website ganz normal weiter, sonst besuchen Sie bitte unseren "Cookie" Bereich.