Toyota GAZOO Racing triumphiert bei Volkswagen Rallye

Vierter Sieg im vierten Rennen

Toyota GAZOO Racing bleibt bei der Südafrikanischen Rallye-Meisterschaft ungeschlagen: Bei der Volkswagen Rallye feierten Leeroy Poulter und Elvéne Coetzee im Toyota Yaris S2000 einen weiteren Erfolg. Mit dem vierten Sieg im vierten Rennen baut das Duo seine perfekte Bilanz und die Führung in der Gesamtwertung aus.

  • Leeroy Poulter und Elvéne Coetzee erneut erfolgreich im Yaris S2000
  • Fehlerfreie Bilanz bei Südafrikanischer Rallye-Meisterschaft
  • Podiumsplätze zwei und drei komplettieren perfektes Toyota Ergebnis
Erstmals trockene Bedingungen seit Jahren

Die eigentlich für Regen bekannte Rallye rund um Port Elizabeth und den Longmore Forest fand erstmals seit vielen Jahren bei trockenen und staubigen Bedingungen statt. Bis auf eine Schrecksekunde auf dem berühmt-berüchtigten Etappenabschnitt von Culturama, der auf 19,2 Kilometern unzählige Kurven und Kehren beherbergt, lieferten Poulter und Coetzee eine fehlerfreie Performance ab. Der Lohn: ein souveräner Sieg mit fast zwei Minuten Vorsprung.

/
Zwei weitere Podiumsplätze

Zwei weitere Podiumsplätze komplettieren das ausgezeichnete Toyota Ergebnis. Giniel de Villiers und Carolyn Swan sicherten sich im zweiten Toyota Yaris S2000 den zweiten Platz. Guy Botterill und Simon Vacy-Lyle landeten im Toyota Etios S1600 auf dem dritten Gesamtrang – und holten zusätzlich den Sieg in ihrer Klasse.

Unsere Cookie Richtlinien Wir verwenden Cookies, damit unsere Website besser bedienbar wird. Wenn Sie damit einverstanden sind, verwenden Sie unsere Website ganz normal weiter, sonst besuchen Sie bitte unseren "Cookie" Bereich.