Toyota gründet neues Datenunternehmen

Toyota Connected kooperiert mit Microsoft

Die Neuauflage des viersitzigen Sportwagens, der im Herbst auf den Markt kommt, präsentiert sich dynamischer denn je.

  • Entwicklung von datenbasierten individuellen Dienstleistungen
  • Fahrerlebnis soll persönlicher werden/li>
  • Telematik, Konnektivität und Sicherheit als Themenfelder/li>
Kompetenzen im Bereich Daten-Management

Mit der Gründung von Toyota Connected Inc. will Toyota seine Kompetenzen im Bereich des Daten-Managements und bei der Entwicklung von datenbasierten Services ausbauen. Toyota Connected entwickelt mit Hilfe der Microsoft Azure Cloud-Technologie intuitive Dienstleistungen, die das Fahrerlebnis persönlicher machen und die Technologie in den Hintergrund drängen sollen. Die Struktur von Toyota Connected folgt der weltweiten Umstrukturierung der Toyota Motor Corporation in produktbasierte Unternehmen. Zu den Technologiefeldern zählen Telematik, Konnektivität, Personalisierung, Sicherheit sowie eine Vielzahl von Dienstleistungen beispielsweise für Toyota Gesellschaften, Händler und Flottendienste.

/
Klingt interessant? Jetzt für aktuelle Infos unseren Newsletter abonnieren.
Services, die das Leben leichter machen

„Wir wollen Services anbieten, die das Leben leichter machen“, sagt Zack Hicks, Chief Executive Officer von Toyota Connected und Chief Information Officer bei Toyota Motor North America. „Es geht etwa um Telematik-Dienste, die sich den Gewohnheiten und Vorlieben der Kunden anpassen, über Versicherungstarifmodelle, die sich nach tatsächlichen Fahrprofilen richten, bis hin zu vernetzten Fahrzeugen, die Informationen zum Straßenzustand und zur Verkehrslage miteinander teilen.“

Das in Plano im US-Bundesstaat Texas beheimatete Unternehmen unterstützt mit neuester Datenanalyse Produktentwicklungen für Kunden, Händler und Partner. Zusätzlich nutzt Toyota Connected die bestehende Partnerschaft zwischen Toyota und Microsoft, um Forschungs- und Entwicklungsarbeiten zu beschleunigen, neue Lösungen für vernetzte Fahrzeuge zu entwickeln und das Kundenerlebnis zu verbessern.

Microsoft Ingenieure werden in der neuen Einrichtung von Toyota Connected mitarbeiten und in verschiedenen Technologiebereichen kontinuierliche Unterstützung leisten. Toyota Connected nutzt zudem die Cloud-Plattform Microsoft Azure. „Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Toyota Connected das Autofahren persönlicher, intuitiver und sicherer zu machen“, sagt Kurt DelBene, Executive Vice President, Corporate Strategy and Planning bei Microsoft.

Wir leben Innovation

Auf dem Weg zum autonomen Fahren Auf dem Weg zum autonomen Fahren Toyota eröffnet drittes Forschungsinstitut in den USA Keine Angst vor Kälte Keine Angst vor Kälte Toyota Mirai geht in Schweden und Norwegen an den Start Toyota gründet neues Unternehmen im Silicon Valley Toyota gründet neues Unternehmen im Silicon Valley Forschung und Entwicklung im Bereich künstliche Intelligenz. ARBÖ-Umweltpreis geht an Toyota Mirai ARBÖ-Umweltpreis geht an Toyota Mirai Die einzige Emission des ersten Brennstoffzellenautos von Toyota ist Wasser. Toyota Mirai Toyota Mirai Dieses Brennstoffzellen Fahrzeug läutet ein neues Zeitalter ein: entdecken Sie den Toyota Mirai. Toyota Mirai ist die Innovation des Jahrzehnts Toyota Mirai ist die Innovation des Jahrzehnts Center of Automotive Management wählt die 100 besten Neuerscheinungen. Auf dem Weg zum schadstoff-freien Nahverkehr Auf dem Weg zum schadstoff-freien Nahverkehr Toyota Brennstoffzellenbus im Praxistest Toyota ist unangefochtener Patent-Weltmeister Toyota ist unangefochtener Patent-Weltmeister Jedes vierte Patent kommt von dem japanischen Konzern Die Zukunft erreicht Europa Die Zukunft erreicht Europa Toyota Mirai ist angekommen Verbesserter Toyota Assistenz-Roboter unterstützt Menschen im Alltag Verbesserter Toyota Assistenz-Roboter unterstützt Menschen im Alltag Entwicklung geht in die entscheidende Phase Toyota Mirai ist verbrauchsärmstes Serienbrennstoffzellenfahrzeug Toyota Mirai ist verbrauchsärmstes Serienbrennstoffzellenfahrzeug Bestwerte für den Toyota Mirai: Das erste Brennstoffzellenfahrzeug der Marke verbraucht kombiniert lediglich 0,76 kg Wasserstoff auf 100 Kilometern. Durchbruch für haltbarere Brennstoffzellen Durchbruch für haltbarere Brennstoffzellen In der Brennstoffzellen-Forschung ist Toyota ein wichtiger Durchbruch gelungen, der zu effizienteren und haltbareren Brennstoffzellen führen könnte. Toyota Mirai: die Mobilität der Zukunft Toyota Mirai: die Mobilität der Zukunft Das neue Brennstoffzellen-Fahrzeug erobert die Straßen und läutet ein neues Zeitalter ein. Toyota Touch 2 Toyota Touch 2 Toyota Touch 2 ermöglicht Ihnen, auf Fingerdruck eine Welt von Information und Unterhaltung zu sich zu holen.
Unsere Cookie Richtlinien Wir verwenden Cookies, damit unsere Website besser bedienbar wird. Wenn Sie damit einverstanden sind, verwenden Sie unsere Website ganz normal weiter, sonst besuchen Sie bitte unseren "Cookie" Bereich.