Mirai absolviert ADAC Rallye bravourös

Motorsport-Premiere für Brennstoffzellenfahrzeug gelungen

Der Toyota Mirai hat als Vorausfahrzeug bei der ADAC Rallye Deutschland vom 20. bis 23. August seine Motorsport-Qualitäten unter Beweis gestellt.

  • Wasserstoffbetriebene Limousine drei Tage als Vorausfahrzeug im Rennen
  • Täglich zwei Tankvorgänge an mobiler Wasserstoff-Tankeinheit
  • Motorsport-Zukunft ohne CO2- und Schadstoffemissionen

Das erste Brennstoffzellenfahrzeug bei einem hochklassigen World-Rally-Championship-Event (WRC) wurde zweimal täglich an einer mobilen Einheit betankt.

Der erfahrene japanische Rallye-Pilot Mistuhiro Kunisawa ging in Trier mit seinem Privatfahrzeug an den Start. Wie das ab Oktober für deutsche Kunden erhältliche Serienmodell auch, stieß der Rallye-Mirai bei seinem Einsatz weder CO2 noch andere Schadstoff- oder Lärmemissionen aus.

„Mir musste vorher niemand sagen, dass der Mirai ein überaus dynamisches Fahrzeug ist“, so Kunisawa. „Bei seinem Einsatz auf der Deutschland-Rallye hat er dies eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Ich bin sehr stolz, dass ich diese zukunftsweisende Technologie erstmals auf deutschem Boden bewegen konnte. Ich kann mir gut vorstellen, dass in 20 Jahren gleich mehrere Brennstoffzellenfahrzeuge bei der WRC Meisterschaft mitfahren werden. Wenn man Wasserstoff regenerativ erzeugt und damit ein Rallye-Fahrzeug antreibt, dann ist auch Motorsport nachhaltig möglich.“

Jetzt zu unserem Newsletter anmelden und keine Motorsport News verpassen

Toyota liebt Motorsport. Sie auch?

Toyota Gazoo Racing Sieg bei Rallye Schweden Toyota Gazoo Racing Sieg bei Rallye Schweden Das große Comeback ist gelungen: Nach fast 17-jähriger Abstinenz konnte Toyota bereits im zweiten Rennen der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) den ersten Sieg einfahren. Toyota Yaris: dynamischer denn je Toyota Yaris: dynamischer denn je Der vielseitige Toyota Yaris wurde überarbeitet. Über 900 neue Teile verleihen ihm ein dynamischeres Profil, mehr Fahrkomfort und Sicherheit. Von der Rallye-Weltmeisterschaft auf die Straße Von der Rallye-Weltmeisterschaft auf die Straße Toyota stellt neu entwickeltes WRC Fahrzeug vor und kündigt Sportversion des Yaris an. Heimsieg für Toyota Gazoo Racing Heimsieg für Toyota Gazoo Racing TOYOTA GAZOO Racing gelang beim WEC-Heimrennen der erste Saisonsieg nach dramatischem Verlauf. Triumph bei Volkswagen Rallye Triumph bei Volkswagen Rallye Toyota GAZOO Racing: Vierter Sieg im vierten Rennen Toyota Hilux gewinnt die Sealine Cross-Country Rally in Katar. Toyota Hilux gewinnt die Sealine Cross-Country Rally in Katar. Platz eins in der Weltmeisterschaftswertung für Nasser A-Attiyah und Mattieu Baumel. TOYOTA GAZOO Racing präsentiert TS050 HYBRID TOYOTA GAZOO Racing präsentiert TS050 HYBRID Das Motorsport-Team des japanischen Automobilherstellers startet in dieser Saison mit zwei neu entwickelten Rennwagen. Toyota stellt Weichen für Rallye-Comeback Toyota stellt Weichen für Rallye-Comeback Toyota arbeitet intensiv an seiner Rückkehr in die FIA World Rally Championship (WRC): Präsident Akio Toyoda und Teamchef Tommi Mäkinen stellen derzeit die Crew von Toyota GAZOO Racing WRC zusammen, auch die Fertigstellung des Yaris WRC steht kurz bevor. Motorsport-Premiere für den Brennstoffzellenantrieb Motorsport-Premiere für den Brennstoffzellenantrieb Toyota Mirai als Vorausfahrzeug bei der ADAC Rallye Die 24 Stunden von Le Mans. Die 24 Stunden von Le Mans. Enttäuschung in Le Mans für Toyota Gazoo Racing
Verwendung von Cookies

Auf der Toyota Österreich Website verwenden wir Cookies für erweiterte Funktionen und einen besseren Service. 

Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ihre Cookie-Einstellungen können Sie hier ändern.

OK