ANDREA
ESKAU

Andrea Eskau ist die Gewinnerin von vier Gold- und Silbermedaillen als paralympische Handradfahrerin. Sie hat auch vier Goldmedaillen, vier Silbermedaillen und zwei Bronzemedaillen bei den Paralympischen Winterspielen gewonnen. Jetzt arbeitet sie mit Toyota zusammen, um sich noch weiter zu verbessern.

Para® Tech Power Der Para® Tech Power Engineer Roger Kirschner wurde mit gelähmter linker Körperhälfte geboren. Seine Eltern waren beide professionelle Rennfahrer, und er wollte mit ihrem rasanten Lebensstil Schritt halten. Andrea Eskau erlitt nach einem Fahrradunfall Wirbelsäulenverletzungen. Sie wollte auch nicht stehen bleiben und entschied sich für die Paralympischen Spiele. Selbst nachdem sie bei den Paralympischen Spielen im Sommer vier Goldmedaillen und im Winter vier weitere Goldmedaillen gewonnen hatte, hörte ihre Entschlossenheit, schneller zu fahren, nicht auf. Roger und Andrea arbeiteten mit einem Team von Toyota-Ingenieuren zusammen, um ihr Handbike weiter zu verbessern. Heute ist ihr neues Handbike 30 Prozent leichter und für ihre optimale Leistung optimiert. „Ich habe mir das vorhandene Handbike angesehen und es sofort gespürt. Es braucht ein neues Konzept… mehr Steifheit, aber weniger Gewicht. Es ist aufregend, dass ich mit dem Rennfahrer und dem Rennwagen in einer Person spreche, weil sie selbst der Motor ist." ROGER KIRSCHNER Ingenieur 

WENN DU DICH FREI BEWEGEN KANNST IST ALLES MÖGLICH

Athleten gewidmet

Toyota und Andrea haben in den letzten sieben Jahren an einer Vielzahl von Projekten zusammengearbeitet, darunter auch an ihrem maßgefertigten Skischlitten. Wir sind bestrebt, unseren Athleten alle Werkzeuge zu geben, die sie benötigen, um die Kraft der Bewegung zu spüren.

Andrea Eskau's custom racing bike viewed from the side, the low profile and muscular curves of the frame give a feeling of velocity.

Olympische & Paralympische Spiele.

Als weltweiter offizieller Mobilitätspartner des Internationalen Olympischen Komitees und des Internationalen Paralympischen Komitees setzt sich Toyota dafür ein, durch Bewegung menschliches Potenzial freizusetzen und olympischen und paralympischen Hoffnungsträgern zu helfen, ihre Ziele zu erreichen. Durch die Partnerschaften möchte Toyota Menschen auf der ganzen Welt ermutigen, die ersten Schritte zur Verwirklichung ihrer Träume zu machen, unabhängig von Geschlecht, Alter, Nationalität oder Beeinträchtigung. Wir bei Toyota glauben, dass alles möglich ist, wenn man sich frei frei bewegen kann.

Toyota GAZOO Racing.

Die Teilnahme von Toyota am Motorsport hat eine besondere Aufgabe: nicht nur unsere Autos, sondern auch die Fähigkeiten der Menschen, die sie herstellen, zu optimieren. Dies ist seit der Zeit unseres Gründers Kiichiro Toyoda die Herstellungsphilosophie von Toyota. Die extremen Bedingungen des Motorsports zeigen das volle Potenzial von Fahrzeugen. Potenzial, das wir im täglichen Fahren nicht sehen. Der Motorsport ermöglicht es uns, die ultimativen Grenzen eines Fahrzeugs zu testen - und diese Grenzen noch weiter zu verschieben, damit wir immer bessere Fahrzeuge herstellen können.