Jetzt unverbindlich testen Konfigurator starten Händler in Ihrer Nähe Newsletter abonnieren Mein Toyota

Toyota Prius fährt 1 Million Kilometer

Wiener Taxiunternehmen knackt Rekordmarke

Sensationelle 999.999km am Tachometer zu lesen, ist bisher vermutlich den wenigsten Autofahrern widerfahren. Dem Wiener Taxiunternehmer Milan Milic gelang dies nun mit einem TOYOTA Prius!

Seit 2007 befindet sich der Prius in der Flotte von Ökotaxi, wo er seitdem rund um die Uhr im Einsatz ist. „Wie der Name schon sagt verfolgt unser Unternehmen Ökotaxi das Ziel, möglichst nachhaltig und umweltfreundlich unterwegs zu sein. Dafür sind die TOYOTA-Hybridfahrzeuge mit der umweltfreundlichen Technologie und der extremen Haltbarkeit die perfekten Autos“, bringt Milan Milic seine Beweggründe auf den Punkt.

„Es sind aber nicht nur die Unternehmensgrundsätze, die uns zur Anschaffung bewogen haben, sondern auch rein ökonomische Vorteile wie geringe Wartungskosten, niedriger Verbrauch und außergewöhnliche Qualität“, so Milic weiter, in dessen Fahrzeugflotte bereits mehr als 200 TOYOTA Prius unterwegs sind. Auf die Frage ob er seinen „Millionenprius“ gerne eintauschen möchte erwidert Ökotaxi-Geschäftsführer Milic, dass er nicht daran denke, im Gegenteil: Der TOYOTA Prius werde weiterhin eingesetzt und man freue sich schon auf die nächste Million.

Den magischen Sprung von 999.999 auf 1.000.000 Kilometer erreichte der Prius mühelos im November 2013. Das macht einen Schnitt von 125.000 Kilometer im Jahr und das, obwohl der TOYOTA Prius vorwiegend im Raum Wien eingesetzt wurde und die Stadtgrenzen so gut wie nie verlassen hat.

Auch für Dr. Friedrich Frey, Geschäftsführer von TOYOTA Frey Austria, ist dieses Jubiläum der beste Beweis für die extrem gute Qualität und Haltbarkeit von TOYOTA: „Wir sind seit jeher von der Qualität unserer Fahrzeuge überzeugt. Der Meilenstein von einer Million Kilometer ist aber selbst für uns ein einzigartiges Jubiläum. Wir sind sehr stolz und freuen uns, dass der Prius diese Kilometerleistung mühelos erreicht hat und weiterhin in der Taxiflotte eingesetzt wird.“

Sowohl für Firmen- als auch für Privatkunden sei erwähnt, dass während des gesamten Zeitraums Reparaturkosten von 0 EURO entstanden sind, die Kosten für Verschleißteile wie Bremsen, Bremsscheiben und Wasserpumpe beliefen sich insgesamt auf ca. 1.500 EURO.

Unsere Cookie Richtlinien Wir verwenden Cookies, damit unsere Website besser bedienbar wird. Wenn Sie damit einverstanden sind, verwenden Sie unsere Website ganz normal weiter, sonst besuchen Sie bitte unseren "Cookie" Bereich.